7 Stunden Pflege im TV: #nichtselbstverständlich und zu wenig

Dass die Arbeit der Krankenschwestern und Krankenpfleger #nichtselbstverständlich ist, zeigten Joko und Klaas gestern Abend in Zusammenarbeit mit ProSieben. Aus den üblichen 15 Minuten frei verfügbarer Sendezeit machten sie mal eben fast sieben Stunden. Von 20.15 Uhr bis 3.00 nachts war der komplette Arbeitstag einer Krankenpflegerin zu sehen. Aus der Perspektive einer umgehängten Kamera konnten die Zuschauer sehen, wie Meike Ista mit den Patienten und Kollegen sprach, Medikamente und Spritzen bearbeitete, ständig unterwegs war und kaum dazu kam, eine Pause zu machen. Die Bilder aus dem Krankenhaus beeindruckten und bewegten die Zuschauer. Aber es ist noch längst nicht genug. weiterlesen…

Eskalation am US Capitol: Höhepunkt von Fehlentwicklungen

Der Mittwochabend wäre für mich ein relativ ruhiger, beschäftigungsarmer Abend gewesen. Doch irgendwann kurz nach 21 Uhr bemerkte ich die ersten Meldungen von den Ausschreitungen am US Capitol und verfolgte die Fernsehberichte und Liveticker aus Washington. Überall war von schockierenden Szenen die Rede und es wirkte oft so, als wäre das Geschehen überraschend passiert. Doch das Geschehen am zentralen Gebäude der US-Demokratie war nur der Höhepunkt von Fehlentwicklungen, die sich schon lange aufgebaut hatten. Die Eskalation entwickelte sich schrittweise. weiterlesen…

Youtube, Podcast und Instagram: Mit Social Media etwas lernen

Social Media haben heutzutage nicht den besten Ruf. Kritiker sprechen davon, dass extreme Ansichten gefördert und der Datenschutz missachtet würden. Außerdem gebe es zu viel sinnlosen Inhalt wie Katzenvideos oder Essensfotos. Wenn man sich jedoch die richtigen Angebote auswählt, kann man auch bei Social Media Wissenswertes und Interessantes lernen. Ich gebe in diesem Artikel mal einen Überblick aus meinen eigenen Favoriten. weiterlesen…