Der Name

Dieses Blog habe ich „Kein Blatt“ genannt. Der Titel Kein Blatt verdeutlicht mehrere Eigenschaften meines Blogs:

  • Der Titel ist eine Anspielung auf eine Redewendung: Kein Blatt vor den Mund nehmen. Dieser Ausdruck entstand im Theater, wo sich die Schauspieler früher ein Blatt Papier vor den Mund hielten, um sich bei unangenehmen Äußerungen zu verstecken. Klartext ist auch in diesem Blog angesagt. Natürlich halte ich mich an die Gesetze sowie die Regeln des guten
    Benehmens. Aber ich schreibe hier so offen wie möglich.
  • Sie lesen meine Texte online. Sie sind nicht auf einem Blatt Papier festgehalten. Man findet sie außerhalb meines Kopfes nur in diesem elektronischen Medium namens Internet.
  • Blatt ist bekanntlich auch eine Bezeichnung für eine Zeitung. Aktuelle Nachrichten und Berichte finden Sie in meinem Blog allerdings nicht. Jedenfalls nicht in nüchternen, neutraler Form, sondern nur als Thema und Anlass für einen Kommentar.