Keine Demokratie ohne Pressefreiheit

Am 3. Mai 1991 beschloss die UNESCO in Namibia die Deklaration von Windhoek. In Erinnerung an dieses Ereignis erklärten die Vereinten Nationen den 3. Mai zum Internationalen Tag der Pressefreiheit. Dieser Welttag soll zeigen, welche Bedeutung eine freie, unabhängige Berichterstattung hat. Eine funktionierende Demokratie ist ohne entsprechende Berichterstattung nicht möglich. weiterlesen…

Clickbait – der Köder des Internets

Jäger benutzen Köder, um die Tiere anzulocken, die sie anschließend erschießen wollen. Heutzutage gibt es eine moderne Variante des Köders, bei der keine Tiere angelockt werden, sondern Internetnutzer. Vor allem bei Facebook und anderen Social-Media-Angeboten werden diese Köder ausgelegt, die man als Clickbait bezeichnet. weiterlesen…

Artikel 11 und 13 – wie Politiker im „Neuland“ arbeiten

Die Website der deutschsprachigen Wikipedia ist seit Mitternacht für 24 Stunden mit schwarzer Farbe überdeckt. Auch wenn die Artikel über die Android-App noch alle erreichbar sind und Wikipedia daher entgegen der Medienberichte nicht komplett offline ist, dient die Aktion mit der Trauerfarbe als klares Zeichen. Die Mehrheit der Wikipedia-Autoren, die zuvor an einem Meinungsbild teilgenommen haben, hat sich für eine Protestaktion entschieden. Es geht um die EU-Urheberrechtsreform, die wegen der mittlerweile berühmt-berüchtigten Artikel 11 und 13 von sehr vielen Europäer abgelehnt wird. Es ist der nächste Akt in der Tragikomödie „Politiker entdecken das Neuland“. weiterlesen…